Jubiläum: 100 Jahre kath. Kirche

 
Der Weg des Bistum Fuldas in die Zukunft
Der Weg des Bistum Fulda in die Zukunft

Aktuelle Termine


Christi Himmelfahrt 2020

Hochamt:


Donnerstag 21.05.2020 09:00 Uhr


Pfingsten 2020

Hochamt:


Sonntag 31.05.2020 09:30 Uhr


Dreifaltigkeitssonntag 2020

Hochamt:


Sonntag 07.06.2020 09:30 Uhr

Fronleichnam 2020

Hochamt:


Sonntag 14.06.2020 09:00 Uhr

Im Garten des Pfarrheims! (ohne Prozession!)

Katholische Kichengemeinde Mariae Heimsuchung Birstein

Start der Erstkommunionvorbereitung 2015

Kommunionkinder 2015 aus Wächtersbach, Brachttal und Birstein - Weggottesdienst
Kommunionkinder 2015 aus Wächtersbach, Brachttal und Birstein - Weggottesdienst

Die Erstkommunionvorbereitung 2015 hat zum 15. Oktober 2014 mit einem Weggottesdienst begonnen.

Die Gruppenstunden starten nach den Herbstferien 2014.


Die Birsteiner Kommunionkinder treffen sich gemeinsam mit den Brachttaler Kommunionkinder jeden Mittwoch von 15.00-17.30 Uhr in der Herz Jesu Kirche in Schlierbach mit den Katechetinnen


„Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben. Man zündet auch nicht ein Licht an und stülpt ein Gefäß darüber, sondern man stellt es auf den Leuchter; dann leuchtet es allen im Haus. So soll euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“ (Mt 5,14-16)


Die diesjährige Kommunionvorbereitung steht unter dem Motto: Jesus – Leuchtturm für unser Leben. Als Zeichen dafür haben wir den Leuchtturm gewählt und auch in der Kirche aufgestellt. Jesus ist unser Licht der Welt. So sagt Jesus selbst: Ich bin das Licht der Welt. (Joh 8, 12) Er leuchtet uns unseren Weg, er gibt uns Orientierung, leuchtet uns unsere Wege und erhellt unser Leben.

Verzieren der Erstkommunionskerzen durch die Kommunionkinder

„Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er:

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8,12)


Im März trafen sich alle Erstkommunionskinder aus Wächtersbach, Brachttal und Birstein mit ihren Eltern in Wächtersbach im Nikolaus-Bauer-Haus zum Gestalten und Verzieren der Erstkommunionskerzen.
Die Kinder hatten tolle Ideen, die Sie mit Hilfe der Erwachsenen auf ihren Kerzen verwirklichen konnten.

13 individuelle und wunderschöne Erstkommunionskerzen sind das Ergebnis des lustigen Nachmittags. Jetzt kann der große Tag kommen, an dem die Kinder stolz ihre eigene Kommunionskerze in der Kirche zum Altar tragen dürfen.
Es war für die Kinder ein ganz besonderer Tag, auf den sie sich schon lange gefreut hatten.
Am Nachmittag konnten bei Kaffee und Kuchen schöne Gespräche entstehen, die Kinder konnten spielen und basteln.
Zum Abschluss feierten wir mit der ganzen Gemeinde die Vorabendmesse, die von den Kommunionkindern mitgestaltet wurde.
Am kommenden Wochenende fahren die Kommunionkinder auf das Erstkommunionwochenende nach Dietershausen. Dort werden sie das erste Mal beichten. Wir laden Sie alle ein, die letzten Wochen der Vorbereitung auf die Erstkommunion unsere Kinder im Gebet zu unterstützen.

Erstkommunionkerzen verzieren der Kommunionkinder



Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit Gemeindereferentin Rebecca Blum in Verbindung.

 
 

Erstkommunion 2020

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie musste die Feier der ersten

Heiligen Kommunion

verschoben werden.


Sie wird nunmehr am Sonntag, dem 20.09.2020 um 9.30 Uhr in der Kirche

Mariä Himmelfahrt in Wächtersbach stattfinden.


Treffpunkt der Kinder ist um 9.00 Uhr im Nikolaus-Bauer-Haus.


Die Dankandacht feiern wir sodann am 20.09.2020 um 17.30 Uhr,  ebenfalls in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Wächtersbach.


Erstkommunion 2021

Die Vorbereitung der Kinder zur Erstkommunion findet nach den Herbstferien im Oktober 2020 statt.


Der erste Informationsabend ist am Donnerstag 25.06.2020 um 19:30 Uhr in der katholischen Kirche Mariae Himmelfahrt in Wächtersbach


Sternsingeraktion 2020

Die Sternsingeraktion im diesem Jahr fand unter dem Motto


Frieden im Libanon und Weltweit

statt.

Weitere Informationen finden Sie unter nachstehendem Link.